Wie du deine Muskeln gesund halten kannst

Wusstest du, dass du mehr als 600 Muskeln in deinem Körper hast? Diese Muskeln helfen dir, dich zu bewegen, Dinge anzuheben, Blut durch deinen Körper zu pumpen und sogar zu atmen.

Gesunde Muskeln lassen Sie sich frei bewegen und halten Ihren Körper stark. Sie helfen dir, Sport zu treiben, zu tanzen, mit dem Hund spazieren zu gehen, zu schwimmen und andere lustige Aktivitäten zu genießen. Und sie helfen dir, die anderen (nicht so lustigen) Dinge zu tun, die du tun musst, wie das Bett machen, den Teppich saugen oder den Rasen mähen.

Starke Muskeln helfen auch, die Gelenke in guter Form zu halten. Wenn z.B. die Muskeln um Ihr Knie herum schwach werden, ist es wahrscheinlicher, dass Sie dieses Knie verletzen. Starke Muskeln helfen dir auch, dein Gleichgewicht zu halten, so dass du weniger wahrscheinlich rutscht oder fällt.

Wie du deine Muskeln gesund halten kannst

Die Skelettmuskulatur ist mit den Knochen durch zähe Gewebebänder, die Sehnen genannt werden, verbunden. Wenn sich der Muskel zusammenzieht, zieht er an der Sehne, die den Knochen bewegt. Die Knochen sind mit anderen Knochen durch Bänder verbunden, die wie Sehnen sind und helfen, das Skelett zusammenzuhalten.

Glatte Muskeln werden auch als unwillkürliche Muskeln bezeichnet, da Sie keine Kontrolle über sie haben. Glatte Muskeln arbeiten in Ihrem Verdauungssystem, um Nahrung entlang zu bewegen und Abfall aus Ihrem Körper zu schieben. Sie helfen auch, die Augen zu konzentrieren, ohne dass du darüber nachdenken musst.

Herzmuskeln: Wusstest du, dass dein Herz auch ein Muskel ist? Es handelt sich um eine spezielle Art von unwillkürlichem Muskelaufbau. Es pumpt Blut durch Ihren Körper und ändert seine Geschwindigkeit, um mit den Anforderungen Schritt zu halten, die Sie an es stellen. Es pumpt langsamer, wenn Sie sitzen oder liegen, und schneller, wenn Sie laufen oder Sport treiben und Ihre Skelettmuskeln mehr Blut benötigen, um ihnen bei ihrer Arbeit zu helfen.

Verletzungen

Fast jeder hat Muskelkater, nachdem er zu viel trainiert oder gearbeitet hat. Ein gewisser Schmerz kann ein normaler Teil einer gesunden Bewegung sein. Aber in anderen Fällen können die Muskeln angespannt werden. Die Muskelbelastung (Streyn) kann mild (der Muskel wurde gerade zu stark gedehnt) bis stark (der Muskel reißt tatsächlich) sein. Vielleicht hast du etwas angehoben, das zu schwer war, und die Muskeln in deinen Armen waren zu weit gedehnt. Das falsche Anheben schwerer Gegenstände kann auch die Muskeln im Rücken belasten. Dies kann sehr schmerzhaft sein und kann sogar zu einer Verletzung führen, die lange andauert und es schwer macht, alltägliche Dinge zu tun.

Verletzungen

Die Sehnen, die die Muskeln mit den Knochen verbinden, können auch belastet werden, wenn sie zu stark gezogen oder gedehnt werden. Wenn Bänder (denken Sie daran, sie verbinden Knochen mit Knochen) zu stark gedehnt oder gezogen werden, wird die Verletzung als Verstauchung (Spreyn) bezeichnet. Die meisten Menschen sind mit den Schmerzen eines verstauchten Knöchels vertraut.

Kontaktsportarten wie Fußball, Football, Hockey und Ringen können oft zu Belastungen führen. Sportarten, bei denen Sie etwas greifen (wie Gymnastik oder Tennis), können zu Belastungen der Hand oder des Unterarms führen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here