Einen gesunden Knochen erhalten

Einen gesunden Knochen erhaltenNatürliche Wege, die Gesundheit der Knochen zu erhalten, um stark und stabil zu bleiben

Das Alter von 30 Jahren und darüber ist das Wichtigste für den Erhalt der Knochengesundheit. Das liegt daran, dass die Knochenmasse so verteilt wird, dass das Risiko für Osteoporose und Knochenfraktur leicht erhöht wird. Eits, das heißt nicht, dass du zu spät bist, um die Gesundheit deiner Knochen zu erhalten. Die gute Nachricht ist, dass es einige natürliche Wege gibt, um gesunde, starke und solide Knochen in ihrem Alter aufzubauen. Wie ist der Kurs? Yuk, Bitte beachten Sie die vollständige Erklärung hier.

Eine Vielzahl natürlicher Methoden, um die Gesundheit der Knochen zu erhalten

Natürlich will man gesunde, starke Knochen haben, vor allem, wenn man in das Zeitalter der Dämmerung Eintritt. Anstatt auf Nahrungsergänzungsmittel zu setzen, sollten natürliche Methoden angewandt werden, die beim Aufbau starker Knochen helfen können.

Iss eine Menge Gemüse.

Gemüse ist eines der besten Lebensmittel, die die Knochendichte verbessern können. Von Healthline erwähnt, kann die Aufnahme von grünem und gelbem Gemüse dazu beitragen, die Knochenmineralisierung bei Kindern zu verbessern und die Knochenmasse bei Erwachsenen zu erhalten.

Nicht nur das Gemüse enthält Vitamin C, das die Produktion der Zellen stimulieren kann, die den Knochen bilden. Antioxidationsmittel Vitamin C kann auch Knochenzellen vor Schäden schützen. Laut einer Studie an Frauen ab 50 Jahren können Brokkoli, Kohl oder andere Pflanzen Knochenschäden verhindern. Also verpissen Sie sich nicht die gemüsezufuhr in Ihrer täglichen Diät, Sie.

Gesunde Knochen für körperliche Bewegung halten

Training und Gewicht

Eine Art von Bewegung ist das Beste, um die Gesundheit der Knochen zu erhalten, und zwar durch körperliche Bewegung, die der Belastung standhält (tragende Bewegung). Der Grund dafür ist, dass diese Art von sport die Bildung neuer Knochen fördern und Knochenverlust verhindern kann. Eine Studie, die an Männern und Frauen im fortgeschrittenen Alter durchgeführt wurde, zeigte, dass Belastungswiderstand die Knochenmineraldichte erhöhen und die Entzündung des Knochens verringern kann. Diese Art von Übung kann auch bei Patienten mit Osteoporose, Osteopenie und Brustkrebs zum Schutz der Knochen vor Ausgrabungen beitragen.

Gesunde Knochen für körperliche Bewegung halten

Ihren Proteinbedarf decken

Etwa 50% der Knochen bestehen aus Proteinen. Wenn Sie wollen, dass die Knochen stark und gesund bleiben, müssen Sie Ihren täglichen Proteinbedarf decken. Die Forscher haben festgestellt, dass eine geringe Proteinaufnahme die Kalziumaufnahme in den Knochen verringern kann. Infolgedessen wird die Knochenbildung gehemmt und der Knochen ist so zerbrechlich. Dann füllen Sie Ihren täglichen Proteinbedarf durch Essen von Nahrungsquellen wie Fisch, Fleisch, Eier, Käse, Milch usw. Eine Kalorien-und proteinreiche Ernährung kann auch dazu beitragen, Gewicht zu verlieren und die Knochenmasse zu erhalten.

Essen Sie kalziumreiches Essen

Kalzium ist ein Mineral, das am häufigsten in den Knochen gefunden wird. Weil diese Mineralien die alten und beschädigten Knochenzellen des neuen Knochens ersetzen sollen. Auf der Grundlage der Daten des Gesundheitsministeriums über die ernährungsphysiologische Eignung beträgt die für Erwachsene erforderliche Kalziummenge etwa 1.000 bis 1.100 mg pro Tag. Nun, du kannst es dir leisten, Kalziumquellen wie Milch, Käse, Eier, Brokkoli, Spinat und so zu essen.

Gesunde Knochen und Vitamine

Zufuhr von Vitamin D und Vitamin K

Vitamin D und Vitamin K sind die beiden wichtigsten vitamine, um starke Knochen herzustellen. Vitamin D hilft bei der Aufnahme von Kalzium, während Vitamin K eine Rolle bei der Aktivierung der für das Knochenwachstum und die Knochenentwicklung erforderlichen proteine spielt. Man kann genügend Vitamin D aus der Sonne gewinnen, morgens regulieren und Vitamin D essen, wie Fett, Leber und Käse.

Gesunde Knochen und Vitamine

Vitamin D pro Tag einnehmen, um die Knochendichte entsprechend den Empfehlungen Ihres Arztes zu erhalten. In der Zwischenzeit ist Vitamin K2 eine Art Vitamin K, das dazu beiträgt, Mineralien in den Knochen zu binden, und den Verlust von Kalzium in den Knochen verhindert. Eine Studie hat gezeigt, dass Frauen im Alter von 50 bis 65 Jahren, die Vitamin-K2-Ergänzungsmittel trinken, die Knochendichte nach 12 Monaten verringern können.

Gesundes Gewicht bewahren

Neben nahrhaften Nahrungsmitteln und körperlicher Bewegung ist die Aufrechterhaltung des Gewichts ebenso wichtig für den Erhalt der Knochengesundheit. Der Grund dafür ist, dass Personen mit einem geringeren Risiko für Osteopenie und Osteoporose am wenigsten gefährdet sind. Niedriges Gewicht ist ein wichtiger Faktor, der zu verminderter Knochendichte und Knochenverlust führt. Dies tritt in der Regel bei Frauen auf, die in der Menopause eine Abnahme des östrogenhormons erfahren haben. Dann ist es so, dass euer Gewicht ideal bleibt, um die Gesundheit der Knochen zu schützen. Ideal, wenn Ihr Gewicht mit einem BMI-Rechner bestimmt werden kann.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein